Free Speed 2019: Aerocoach AEOX plus Hutchinson Fusion 5 Galactik TL

Meine neue Scheibe ist da: die AEOX Carbon von Aerocoach. Weil ich auch beim Zeitfahrrad auf Clincher umsteigen wollte, habe ich mich schon länger von meiner Corima-Scheibe getrennt.

Auf der Suche nach einer Clincher-Scheibe hatte ich mich eigentlich auf die Citec Disc 8000 eingeschossen. Bis ich die AEOX entdeckte. Eigentlich handelt es sich um ein Speichenrad mit fest angebrachter und aerodynamisch optimierter Carbonverkleidung. Kurz gesagt erfüllt die AEOX so gut wie alle meine Ansprüche: nicht allzu schwer und mit Top Aerowerten. Auch an die Alu-Bremsflanke werde ich mich sicher gewöhnen können ;-).

[envira-gallery id=”1004″]

Stellt sich die Reifenfrage: mit dem ursprünglichen Plan, meine so geliebten Pirelli P Zero Velo weiterzufahren, würde ich sicher Potential verschenken. Auf ‘Bicycle Rolling Resistance‘ liegt der Unterschied zum besten Reifen, dem Vittoria Corsa Speed Open TLR schon bei 4,8 Watt – wohlgemerkt bei 29 km/h. Macht dann im TT Reisetempo schon eher 7 Watt. Aerocoach empfiehlt übrigens ebenfalls den Vittoria Corsa Speed Open TLR. Da ich die Scheibe jedoch auch im Training fahren werde, ist mir der papierdünne Vittoria dann allerdings eine Nummer zu windig.

Also auf die Suche nach einem schnellen, halbwegs pannensicheren Reifen gemacht, der sowohl Tubeless kann als auch in 23 mm verfügbar ist. Der neue Conti GP5000 TL ist leider nur ab 25 mm verfügbar, ansonsten hätte er sicher in mein Beuteschema gepasst. Also Weitersuchen. Schwalbe Pro One Tubeless vielleicht? Immerhin gibt es den als 23 mm breite Version. Aber es gibt auch viele Berichte über sehr schwierige Montage, schleichenden Luftverlust und eher bescheidenen Pannenschutz. Also wird es auch kein Schwalbe.

Ziemlich weit vorne in der Liste von ‘Bicycle Rolling Resistance’ steht der Hutchinson Fusion 5 Galactik TL, den ich bisher so gar nicht auf dem Schirm hatte. Bisschen nachgeforscht und voilà: der kann offensichtlich genau das, was ich suche. Rollt super leicht, ist halbwegs pannensicher und in 23 mm zu bekommen. Da steht meine ersten Tubeless-Erfahrung also nichts mehr im Wege. Bestellung läuft, Fortsetzung folgt …