Archiv der Kategorie: Sport

Krefeld, ZF-Premiere 11.04.2015

Der diesjährige Auftakt der Cycletec-Zeitfahrserie fand am 11.04.15 in Krefeld auf der um eine feine Umgehungsstraße verfeinerten Bataverstraße statt. Nach morgendlichen Schauern in Aachen war ich voller Zuversicht, dass der Regen für den Tag damit durch sei. Und so kam es dann auch: in Krefeld angekommen war es bedeckt, stürmisch – aber trocken. Konnte ich mich also in Ruhe der Vorbereitung auf das erste Rennen des Jahres widmen und Weiterlesen

Aerolab in GoldenCheetah: erste Schritte

Aerolab kann dabei helfen, den Luftwiderstand bei definierten Umgebungsbedingungen zu ermitteln – ganz ohne Windkanal! Allerdings wird ein Leistungmesser benötigt. Ein paar Gedanken, wie man an realistische Werte zum Rollwiderstand seiner Laufräder, dem Wirkungsgrad des Antriebs oder an Wetterdaten kommt, um die aktuelle Luftdichte zu bestimmen, schaden sicher auch nicht. Weiterlesen

Projekt 2015: Free Speed fürs Zeitfahren, Stand 11.02.2015

An der herkömmlichen Speed-Baustelle arbeite ich ja schon seit November ’14, Stichwort Wasi-Plan. Damit werde ich bis April/Mai beschäftigt sein. Spätestens dann wird es sicher auch mess- und belastbare Ergebnisse geben.

‘Free speed’ dagegen bedeutet nicht mehr und nicht weniger als Mehr-Geschwindigkeit durch den Einsatz von Technologie. Nachzulesen im sehr (sogar sehr, sehr) empfehlenswerten Buch ‘Faster’ von Weiterlesen

Meine Kicks 2014

Kick#1

Alles fing irgendwann im März damit an, dass ich mir einen kabellosen Tacho zulegen wollte – der Rad-Optik wegen. Bisschen herumgeforscht und den Garmin Edge 500 gefunden. Der Gedanke, diesen wegen der GPS-Prinzips für alle Räder verwenden zu können, war bestechend. Dass der Beschluss, den Edge zu kaufen eine lange, lange Kette weiterer Konsequenzen, äh Kicks, nach sich zog, konnte ich damals noch nicht mal ahnen. Aber der Reihe nach: Weiterlesen

Neues Projekt: Lauras Renner – fertig, Probe gefahren, gut!

Laura ist inzwischen ihrem 24 Zoll Renner fast entwachsen. Was gibt es da Schöneres als ein neues Rad. Neu kaufen kann sowas jeder – wir bauen selber! Gesetzt sind folgende Eckdaten:

*** Budget ~ 600 Euro * Shimano 2×10 * Kompaktkurbel 160 mm * Juniorenübersetzung ***

Um das Budget nicht zu sprengen, werden gute, verwendbare Gebrauchtteile eingesetzt, eine schöne Mizuno Carbongabel liegt zum Beispiel noch in meinem Keller. Weitere Teile, vor allem Schaltungs-, Bremskomponenten und Laufräder konnte ich günstig  von freundlichen Tour-Forums-Membären erstehen. Was sonst noch so alles zusammenkommt, kann jeder sehen, der ein bisschen scrollen kann. Weiterlesen

75 % Monstertijdrit

Das Monstertijdrit

Eigentlich eine ganz einfache Sache: ein Zeitfahren über drei Runden à 40,85 km, insgesamt also exakt 122,55 km. Die Strecke ist ein Rechteck im völlig flachen Polderland in der Nähe von Almere (NL). Sollte doch zu machen sein – dachte ich.

Der Plan und seine Umsetzung

Nachdem ich inzwischen Weiterlesen